WELPEN

               
linieduenn06         

   
Wir züchten nach den Zuchtleitlinien des ASCD  und dem "Code of Ethics" des ASCA!



  Züchten heißt verbessern, veredeln und nicht vermehren!!
    deshalb haben wir nicht  jedes Jahr Welpen abzugeben.    

 
linieduenn06


Voraussetzung für unsere kleine Liebhaberzucht sind:


einwandfreie Charakter der Elterntiere,
beste Untersuchungsergebnisse der Augen
(frei von erblichen Augenerkrankungen  PRA, CEA  usw),
der Hüftglenke (HD) Ellbogen (ED) und der Schultergelenke (OCD ), MDR 1 sowie ein sehr guter Gesundheitszustand der Elterntiere. 


Unser Ziel ist es, gesunde, wesensstarke und natürlich selbstbewusste Aussies zu züchten, die vielseitig einsetzbar sind. z. B. für  Therapie, Hundesport, Reitbegleithund und viele andere Bereiche.

Zwingerhaltung lehnen wir kathegorisch ab!!
Ein Aussie gehört nicht in eine Zwingeranlage!!


Unsere Hunde leben mit uns im Haus und sind vollwertige Familenmitglieder und haben vollen Familienanschluß.
Wir besitzen ein ca. 3000 qm großes Grundstück, auf dem sich unsere "Kuschelmonster" frei bewegen  und ausgiebig toben und spielen können.

Auf einem Teilstück unseres Grundstückes haben wir einen kleinen"Agilityparcour angelegt wo "Just for Fun" mit unseren Aussies geübt wird.

Wir nehmen auch sehr gerne an Conformations-Shows teil und  freuen uns immer sehr, wenn wir unsere Nachzucht dort präsentieren können.



    

Ein Teil unseres Welpenspielplatzes

            

                  

Aufzucht

Wir legen größten Wert auf eine sehr umfangreiche Sozialisierung der Welpen. Sie werden in unserem großen Haus (Wohnzimmer) geboren und verbringen hier gemeinsam mit unseren anderen Aussies ihre   ersten Lebenswochen. Unsere Babys haben bis zur Abgabe vollen Familienanschluß, d.h. sie leben mit uns im Haus und in dieser Zeit können sie sich an die alltäglichen Haushaltsgeräusche gewöhnen, die wir jetzt im Einzelnen, nicht aufzählen...weil dies für uns selbstverständlich ist. 

Ab der 4. bis 5. Lebenswoche dürfen die Welpen,  je nach Wetterlage, längere Zeit mit Spielen und Toben im angelegten großen, altersgerechten Abenteuer/Welpenspielplatz  verbringen.

Die vierbeinigen Familienmitglieder helfen selbstverständlich fleißig bei der Erziehung mit.

Bis zur 10. Lebenswoche lernen unsere kleinen Racker alles was „kleine Aussies“ fürs spätere Leben brauchen, den Umgang mit Kindern und anderen Menschen, Tieren, Autofahren, Halsband, Leine usw.!

Alle Welpen werden vor ihrer Abgabe vierfach entwurmt, geimpft, gechipt und in der 7. Woche von einem Fachtierarzt der Augenheilkunde, augenuntersucht. 

Selbstverständlich unterziehen sich die Kleinen noch einem ausführlichen Gesundheits-Check durch unsere Tierärztin, bevor sie in ihre neue Familie einziehen werden.

 

 

   

Toben und spielen unter der überdachten Terrasse.
Die erwachsene “Tante” paßt auf und hilft bei der Aufzucht.

Jeder Käufer erhält eine Welpenmappe mit folgenden wichtigen Unterlagen:

   * Individual Registration Application vom ASCA (Australian Shepherd Club of America) 
     (das wir gemeinsam mit der zukünftigen Familie ausfüllen und nach Amerika senden)
   * Kaufvertrag
   * Kopie der Augenuntersuchung des Welpen,
   * Pedigree (Stammbaum/Ahnentafel)
   * Bilder der Welpen u. Eltern, sowie eine CD
   * komplette Untersuchungsergebnisse der Elterntiere
   * EU-Heimtierausweis
   * TASSO-Registrierung
   * Halsband, Leine,
   * Lieblingsspielzeug,
   * Schmusetuch,
   * Tierärztliche Attest des Welpen
   * Tips zur Ernährung (wir besorgen das Futter, mit dem die Babys großgezogen wurden)   
   * und viele Tips zur Haltung, Erziehung und vieles mehr.

Es gibt jede Menge tolles Prägespielzeug und immer wieder etwas Neues zu erforschen.

   Unsere Welpenkäufer suchen wir uns selbstverständlich sehr sorgfältig aus! 
    Wir stehen auch nach Abgabe der Welpen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. 
Ein guter, persönlicher Kontakt zu unseren Welpenkäufern ist uns 
unheimlich wichtig und liegt uns sehr am Herzen. 
Wir möchten doch an der Entwicklung unserer "Babys" teilhaben!!! 
   Aus diesem Grund finden immer wieder kleine Familientreffen statt. 
    Einen kleinen Teil der Bilder zu diesen Treffen finden Sie in unserer 
Galerie unter Welpentreffen oder unter NEW´s. 

Wir haben auch ein eigenes kleines privates Forum für unsere Welpenbesitzer eingerichtet, 
damit alle YR-Aussie-Besitzer wunderbar kommunzieren 
  und die vierbeinige Verwandtschaft mit Familien besser kennenlernen können!

***

                                                      Das Thema "Aussie" ist so umfangreich. 
                                      Alles hier aufzuschreiben, würde den Rahmen sprengen!!
                                           
                           
Für Informationen und Tips stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
                            
                                 Wenn Sie an einem Welpen aus unserer Zucht interessiert sind, 
                  würden wir uns sehr  freuen,  Sie bereits im Vorfeld persönlich kennenzulernen. 

             Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eMail-Anfragen  ohne 
              genaue Namens- , Adress- und Telefonangabe sowie 
           reine Preisanfragen nicht mehr beantworten. 
      
                             
                 

Die Führerscheinprüfung überlassen wir jedoch lieber den neuen Besitzern :-)